05258 - 210 96 93 info@vausshof.de

Familie mit Vision!

von Sep 10, 2020

Das sind wir!

Der Vauß-Hof startete seine Karriere als Biohof 2007. Seither ist viel passiert, wir sind eine Familie geworden, wir sind eine Hofgemeinschaft geworden und unsere Visionen haben sich weiterentwickelt. Manchmal sind wir selber überrascht, was sich in den letzten Jahren hier so alles getan hat. Und das sind wir:

Marius

Marius bewirtschaftet den Vauß-Hof mittlerweile im Vollerwerb. Zu Beginn seiner Karriere als Biobauer hat er außerdem noch als Bildungsreferent beim Verein gewaltfrei handeln in der Nähe von Warburg gearbeitet. Als gelernter Zimmermann, diplomierter Agraringenieur und ambitionierter Bastler sieht man ihn selten auf dem Sofa, sondern meistens irgendwo bei der Arbeit. Wenn man ihm eine Freude machen will, bringt man Ritter Sport Schokolade Weiße Voll-Nuss mit in die Werkstatt! Wusstet ihr schon, dass die Ritter Sport Schokolade mit Ökostrom der EWS Schönau hergestellt wird?

Anja

Anja ist Diplomtheologin und hat vor der Geburt der Kinder in der Katholischen Hochschulgemeinde Paderborn gearbeitet. Jetzt ist sie als Unternehmerin für das große Ganze zuständig. Außerdem ist sie Agrarbürofachfrau und hat das Büro und den ganzen Papierkram, die Öffentlichkeitsarbeit und das Personal im Blick. Sie hat eine Weiterbildung zur Natur-Erlebnispädagogin gemacht, kümmert sich um die pädagogischen Angebote auf dem Hof. Wenn man ihr eine Freude machen will, kommt man mit Kindern auf dem Hof vorbei. Wusstet ihr, dass in der Zeitschrift Geo 08/2010 ein spannender Artikel über Kinder in der Natur stand?

Oscar

Oscar, ist im wahrsten Sinne des Wortes, unser Großer. Zu Marius gehört er seit 2003, und Anja hat ihn wohl irgendwie mitgeheiratet. Eigentlich wohnt er mit seiner Familie in Bonn, aber hin und wieder haben wir das Glück und er besucht uns alle. Er spielt Trompete in der Band Knallblech, hat seine Theaterkarriere im Jungen Theater Bonn begonnen und wenn ich alle weiteren Hobbys aufzähle reicht der Platz nicht. Wenn man Oscar eine Freude machen will, dann organisiert man am besten eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit von Bonn nach Paderborn.

Luzi

Im Januar 2012 haben wir auf dem Vauß-Hof das erste Mal Verstärkung bekommen! Luzi ist bei Anja und Marius eingezogen und mischt schon eifrig mit: Kühe füttern, Stall ausmisten, Kuchen backen, Radlader fahren und vieles mehr. Luzis liebstes Hobby ist das Klettern in der Kletterhalle Elfter Grad in Borchen, oder man entdeckt sie hier und da auf einem Baum. Wenn ihr Luzi eine Freude machen wollt, dann rundet doch auf! Seit Anfang März 2012 gibt es nämlich die Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF und bei der Aktion könnt ihr mithelfen, dass es benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Deutschland besser geht.

Aenne

Luzi hat im Juni 2013 eine kleine Schwester bekommen! Aenne geht seit Sommer 2019, wie ihre große Schwester in die Scharmeder Grundschule. Seit einiger Zeit hat unsere Aenne ihr Gesangstalent entdeckt und sie tanzt außerdem mit großer Leidenschaft in der Tudorfer Folkloretanzgruppe. Wenn ihr sie also irgendwo sucht, dann spitzt am besten die Ohren. Wenn ihr Aenne eine Freude machen wollt, dann geht doch mal mit zum Volkstanz, das macht wirklich großen Spaß!

Hedwig

Juchhu, unser drittes Mädel Hedwig ist da. Seit September 2015 hat Marius nun vier Frauen im Haus. Hedwig geht in die Regenbogen Wald und Wiesen Kindertagesstätte nach Thüle. Hedwig ist unser Fegebesen, nur wenn es etwas leckeres zu Essen gibt, dann kann sie durch nichts aus der Ruhe gebracht werden. Wenn ihr Hedwig eine Freude machen wollt, dann ladet sie doch mal zum Essen ein. Im Gasthof Wiehmeier in Scharmede gibt es sogar unser Fleisch auf der Karte.

Clemens

Clemens hat uns noch gefehlt. Seit August 2018 ist er nun da und hält alle auf Trab. Ein besonderer Dank gilt dem Team vom Geburtshaus Paderborn, wo auch der jüngste Pötting stressfrei und entspannt geboren wurde. Clemens Hobbies sind schon jetzt klar: Radlader fahren, Staub saugen, Hunde streicheln und Weitwurf von allerlei Dingen. Wenn man ihm eine Freude machen will, dann kommt man am besten mit einem Hund oder Radlader oder Staubsauger bei uns vorbei!

Das könnte dich auch interessieren…

Biofleisch vom Weiderind

Biofleisch vom Weiderind

Wir arbeiten zur Zeit an einem Online-Vorbestellsystem für unser Rindfleisch. Bis auf weiteres ist eine Bestellung...

Ein Verein für den Hof

Ein Verein für den Hof

Wir haben 2019 den gemeinnützigen Verein "Vauß-Hof e.V." gegründet. Und das kam so... Seit vielen Jahren fährt das...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.