BENAKU-Wettbewerb

von Mrz 11, 2021

Die Frühjahrsaktion 2021 für Bewegung, Naturerleben und Kunst Organisiert vom NABU in Lippe und Paderborn sowie vom Vauß-Hof e.V.

Seid Ihr EntdeckerInnen mit vielen Ideen? Dann macht jetzt mit!

Und so geht’s 

Geht raus in die Natur und sucht Schätze! Das kann alles sein: Schönes, Schauriges, Ungewöhnliches und Unwiderstehliches, was in öffentlichen Parks, Wiesen und Wäldern so zu finden ist. Ihr könnt für Eure Kunstwerke alles verwenden, was Ihr findet. Nutzt Material, das lose herumliegt oder Müll, der nicht in die Natur gehört. Von allen anderen Dingen macht einfach schöne Fotos. 

Die Projektidee

Millionen Kinder brauchen täglich Bewegung und frische Luft – Millionen Eltern auch. Aber was macht man draußen? Hierzu gibt es jetzt die Initiative „BENAKU“ mit einem Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche, Familien, Freundeskreise und auch ganze Kindergartengruppen oder Schulklassen.

Kriterien für‘s Gewinnen: 

  • Lasst lebende Pflanzen und Tiere heile und ungestört! 
  • Fügt Eure Funde zusammen zu Euren Kunstwerken, z.B. Collagen oder Skulpturen. Das könnt Ihr direkt vor Ort machen oder Ihr bastelt mit den Funden oder den Fotos zuhause weiter.
  • Dinge, die nicht in die Natur gehören sondern in einen Mülleimer, entsorgt bitte nach Eurer Kunstaktion gleich in die passenden Behälter. Habt Ihr viel Müll zusammenbekommen? Dann macht ruhig auch ein Foto davon und schickt es uns.

Wenn Ihr in Paderborn sammelt, stellt der Paderborner Entsorgungsbetrieb ASP Euch für Eure Schatzsuche sogar eine Ausrüstung kostenlos zur Verfügung mit Tüten, Handschuhen, Zangen und Warnwesten. Meldet Euch dafür bei Herrn Lohfink: d.lohfink@asp-paderborn.de

Eingeschickt wird jeweils ein Foto des Kunstwerks und ein Foto des Müllbergs, der bei der Schatzsuche evt. zusammengekommen ist und entsorgt wurde an info@nabu-paderborn.de oder als Direktnachricht über Instagram an nabupaderborn. Zusätzlich ist der Teilnahmebogen auszufüllen.

 

Wer kann was gewinnen? 

Alle können gewinnen: Einzelne Kinder oder Jugendliche, Familien und Freundeskreise und auch ganze Kindergartengruppen und Schulklassen. Die GewinnerInnen werden vom NABU ausgelost. Teilnehmen können Menschen aus ganz Deutschland und jede/r kann bis zu fünf Beiträge einsenden. Gewinnen kann jede/r nur einmal.  

  • Der Preis für SchatzsucherInnen bis 12 Jahre ist die Teilnahme an einem NABU Naturabenteuern – bei gutem Wetter mit Lagerfeuer
  • SchatzsucherInnen zwischen 13 und 16 dürfen an einer Actionbound-Rallye des NABU teilnehmen. 

Zu den Veranstaltungen lädt die Umweltbildungsstätte des NABU „Rolfscher Hof“ herzlich ein. Die Durchführungstermine und die möglichen Gruppengrößen richten sich nach den ab Mai geltenden Coronaschutzverordnungen.

Es ist eine tägliche Herausforderung, meine Jungs für’s Rausgehen zu begeistern. Da kam mir die Idee mit der Schatzsuche. Die hat gezogen und ich dachte, in Kombination mit einem Wettbewerb würde uns und vielen anderen Familien so eine Sammelaktion einen Anreiz schaffen, raus zu gehen, gemeinsam zu staunen und Spaß zu haben. Und nebenbei tun wir unserer Natur was Gutes.

Wiebke Maria Kaesberg

Mutter von 2 Söhnen, PR-Managerin, Initiatorin des BENAKU Wettbewerbs

Das könnte dich auch interessieren…

Wir erhöhen unsere Preise!

Wir erhöhen unsere Preise!

Wir wollen euch weiterhin hervorragendes Fleisch liefern. Dass unsere Tiere ein artgerechtes Leben in guter Haltung...

Gelebte Nachhaltigkeit

Gelebte Nachhaltigkeit

»Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern von unseren Kindern nur geliehen.«Indianische Weisheit...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.