Wir haben am 15. September nochmal Verstärkung bekommen! Weitere Infos und ein erstes Bild gibt es hier!

 

Samstag, 12. September 2015

Passend zum morgigen Scharmeder Dorfjubiläum erstrahlt unser Truck auf der WuselWiese in neuem Glanz! Dennis von Graphik Gockel war am Werk, bzw. ist noch dran, denn so ganz fertig ist das Kunstwerk noch nicht.

Und vielleicht noch einige Infos zum morgigen 1000jährigen Scharmeder Dorfjubiläum.

Auf dem Vauß-Hof gibt es:

  • unsere Fleisch- und Wurstspezialitäten im Hofladen
  • eine Kutschen-Ausstellung und altes landwirtschaftliches Gerät
  • Ausstellung der 1500 Jahre alten »Baumleiche«
  • die Saftjäger kommen mit ihrer Apfelsaftpresse und pressen ihr Obst zu leckerem Saft

Am 14. und 15. August (also heute und morgen) gibt es bei uns frisches Rindfleisch und auch Lammfleisch im Verkauf!

 

Außerdem gibt es wieder ein spezielles AUGUST-ANGEBOT

Bio-Kochmettwurst für 4 € (anstatt regulär 4,50 €)

Bio-Jagdwurst im Glas und Bio-Schinkenwurst im Glas für zusammen 5 € (anstatt regulär 5,80 €)

und weiterhin erhältlich …

2 Kisten Bio-Apfelsaft (je 5 Liter) für 12 € (anstatt regulär 17 €)

 

Öffnungszeiten: jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr und jeden Samstag von 10 bis 13 Uhr

… über das schon viel gegrübelt und nachgedacht wurde: Unser Windrad, das immerhin seit 2009 steht, machte eine hässliche Übergabestation am Neuhäuser Weg notwendig (die EON meinte, das sei so Vorschrift). Irgendwann wurde der hässliche große Kasten von noch hässlicherem Graffiti »verziert«. Und jetzt endlich durften Dennis und Flo von Graphik Gockel ran. Juchhu, wir freuen uns! Danke ihr zwei, das ist wunderbar geworden!

Und Ende August geht es schon an das nächste Projekt bei uns auf dem Hof! Ihr lieben Leute da draußen, ihr könnt gespannt sein!

 

   

Wir haben in der letzten Woche den Vertrag unterschrieben und sind jetzt einer von 241 ausgewählten Demonstrationsbetrieben.

 
Wo kommen eigentlich unsere Lebensmittel her und wie werden sie erzeugt? Was kann man aus Stutenmilch alles machen und wie sehen Bunte Bentheimer Schweinchen aus? Unter dem Motto „Bio live erleben!“ öffnen die Betriebe, die vom Bundeslandwirtschaftsministerium zu »Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau« ernannt wurden, Türen und Tore. Dort zeigen sie ihren Besucherinnen und Besuchern, wie weit gefächert der ökologische Landbau ist und wie er funktioniert. Für uns auf dem Vauß-Hof bedeutet das: Wir machen weiter wie bisher! Allerdings erreichen wir durch die Unterstützung des Landwirtschaftsministeriums eine breitere Öffentlichkeit und es ist möglich, die ein oder andere Veranstaltung auch finanziell abzurechnen: eine tolle Anerkennung unserer Arbeit. 
 
Alle Informationen gibt es unter: www.demonstrationsbetriebe.de