Wir haben kurzfristig eine Stelle für das Freiwillige Ökologische Jahr frei. Ab sofort können wir für das laufende Bildungsjahr, bis Ende Juli 2019, eine Stelle neu besetzen.

Am FÖJ können alle teilnehmen, die sich im Natur- und Umweltschutz engagieren wollen und zwischen 16 und 26 Jahre alt sind. 

Arbeitsbereiche für das FÖJ auf dem Vauß-Hof:
Gemüseanbau
Naturerlebnispädagogik
Mutterkuhhaltung mit Direktvermarktung
 
Wir bieten:
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Taschengeld
  • ein nettes Team voller Überzeugungstäter

 

Weitere Informationen entweder direkt bei uns oder beim Träger des FÖJ in OWL: https://www.foej.lwl.org/de/

Seit dem 26. Juli 2014 poste ich unter dem Namen @anjavomvausshof auf der SocialMedia-Plattform Instagram Fotos, Videos und kurze Texte vom Alltag auf dem Hof. Wer also an dieser Stelle manchmal die neusten Neuigkeiten vermisst, den lade ich herzlich ein mir auf Instagram zu folgen. La voilá:

 

An eurer Schule oder an eurem Kindergarten soll Gemüse wachsen? Kinder sollen erfahren wie man Gemüse anbaut, wie man mit Lebensmitteln umgeht, wie viele Sorten Gemüse es gibt?

Am 22. November von 10 bis 15 Uhr stellt Glenn Vogt vom Verein Ackerdemia e.V. das konzept der Gemüseackerdemie vor. Alle ErzieherInnen, LehrerInnen und Interessierte sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem NABU statt und kostet 15 €. Für einen Mittagssnack und Getränke ist gesorgt.

Auf der Internetseite der Gemüseackerdemie gibt es einen ersten Einblick und viele Infos! Bei Fragen einfach jederzeit bei Anja Pötting unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Am kommenden Freitag, dem 9. November findet um 19.30 Uhr auf Deppen Deele auf dem Vauß-Hofe ein einzigartiges Konzert statt.

Der nordamerikanischen Indianer Wade Fernandez gehört zum Stamm der Menominee, die an den großen Seen in der Nähe der kanadischen Grenze zu Hause sind. Wade Fernandez ist ein studierter Profimusiker, der nun schon zum dritten Mal in unserer Region zu Gast ist und das letzte mal im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen vor einem begeisterten Publikum spielte. Seine Musik reicht von der traditionellen indianischen Musik bis zu Blues und Rock.

Da der Platz auf der Deele begrenzt ist, können Karten telefonisch vorbestellt werden: 0170 / 59 44 075 (keine SMS möglich!) oder 0170 / 59 88 934.

Unser 5. Apfelfest war ein voller Erfolg. 

Mehrere tausend Besucher strömten am letzten sonnigen Herbstwochenende zu uns auf den Vauß-Hof. Wir sind immer noch überwältigt von den vielen tollen Eindrücken und dem vielen positiven Feedback. Bereits jetzt laufen die Planungen für 2019 und es gibt bereits einige neue Ideen für ein noch schöneres Apfelfest 2019, wenn das überhaupt möglich ist! ;-)

 

Alle Apfelfest-Fans dürfen sich schon einmal den Termin vormerken: 

Samstag, der 19. Oktober und Sonntag, der 20. Oktober

 

Bis dahin darf man hier in der  Fotogalerie 2018 in Erinnerungen schwelgen! Hier geht es zum Zeitungsbericht des Westfalen-Blatt und zum Beitrag im Salzkottener Stadtfernsehen.

 

 

Auf Facebook gibt es bereits eine Apfelfest 2019 Veranstaltung, die alle Interessierten während des kommenden Jahres regelmäßig über das Fest informiert. Hier geht es zu FACEBOOK!