Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die Streuobstwiesenpädagogik

April 27 @ 09:30 - 15:30

In dieser Fortbildung besuchen wir die Streuobstwiese  des  Vauß-Hofs.

Du erkundest mit der Gruppe aktiv die Streuobstwiese und erprobst Methoden der Naturerlebnis- und Streuobstwiesen-Pädagogik. Im gemeinsamen Forschen und Entdecken wird zudem deutlich, welchen Nutzen Obstwiesen für den Arten- und Landschaftsschutz, sowie auch als Maßnahme gegen klimabedingte Gefahren haben und wie vielfältig sich pädagogische Einheiten auf der Obstwiese umsetzen lassen. 

Die gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse nehmen wir als Ausgangspunkt für einen fachlichen Austausch. Wir stellen Bezüge zu aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen her und entwickeln gemeinsam Projektideen. 

Ablauf der Veranstaltung

09.30-10.00 Einführung

10.00-11.00 Praxisphase 

Pflanzen auf der Streuobstwiese

11.00-11.30 Pause

11.30-12.30 Praxisphase

Boden und Bäume auf der Streuobstwiese

12.30-13.30 Mittagspause

13.30-14.00 Input

14.00-14.30 Gruppe & Plenum

Markt der Möglichkeiten

14.30-15.00 Reflexion

Was nehme ich mit?

Die Zeiten sind als Orientierung zu verstehen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

In unseren Workshops, Seminaren und Kursen spielt Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) eine wichtige Rolle. Verantwortungsbewusstsein im Sinne globaler Gerechtigkeit ist uns ein wichtiges Anliegen. BNE unterstützt auf vielfältige Weise den sozialökologischen Wandel unserer Gesellschaft. Diesen werteorientierten, lebendigen, kreativen und gemeinschaftsfördernden Bildungsansatz entwickeln wir ständig weiter.

Organisatorisches

  • Teilnehmerinnenzahl: mind. 8 – max. 20
  • Beginn: 9.30 Uhr
  • Ende: 15.00 Uhr
  • Dozentinnen: Anja Pötting (Natur- und Bauernhoferlebnispädagogin),
    Jutta Seiling (Lehrerin, Dozentin BNE und MINT)
  • Kosten: 99,00 EUR (inkl. Snacks, Getränken, sowie Seminarunterlagen)

Du erkundest mit der Gruppe im Rahmen der Fortbildung weite Teile des Hofs. Bitte denke an bauernhoftaugliche Kleidung!

Wir bieten auch Schulungen für gesamte Teams oder Teilteams an. In enger Absprache mit eurer Einrichtung erarbeiten wir gern ein auf eure Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Allgemeines zu den Fortbildungen

Fortbildungen für Bauernhofpädagoginnen, Lehrerinnen, Erzieherinnen und Mitarbeiterinnen* pädagogischer Einrichtungen sowie Interessierte

Du bist in der pädagogischen Arbeit aktiv? Du möchtest Kindern und Jugendlichen unmittelbare Naturerfahrungen  ermöglichen und das Bewusstsein für ökologische Fragestellungen fördern?

Dann findest du bei uns das passende Angebot. 

Entdecke bei einem Tages-Seminar, welche Möglichkeiten der Lernort Bauernhof als Erfahrungsfeld für die allgemeine Bildung bietet! Wir eröffnen dir den Zugang zu kompetenzfördernden sowie lern- und unterrichtsbegleitenden Aktivitäten.

Du wirst erfahren, wie du den Lernort Bauernhof als Kern von Unterrichtseinheiten, Projektwochen oder Projekttagen lebendig und lerngruppenzentriert nutzen kannst. Lernen auf dem Bauernhof ist nachhaltiges Lernen. Hier entdecken Kinder und Jugendliche eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten, be-greifen Zusammenhänge im eigenen Tun, bauen Stress ab und entwickeln Empathie. 

Selbst gedacht und selbst gemacht – bei unseren Schulungen steht das aktive Tun im Vordergrund! Setze dich mit den Grundzügen der Bauernhofpädagogik auseinander und erlebe in praktischen Phasen ganz konkret die Vielfalt der Lernfelder.

Um lerngruppenspezifischen Fragen und Zielsetzungen gerecht zu werden, bieten wir Fortbildungen für verschiedene Einrichtungen und Schulformen an:

– Schulen

– Elementarbereich – Kitas und Kindergärten

– Lernorte auf dem Bauernhof

– pädagogische Einrichtungen

Wir bieten auch Schulungen für gesamte Teams oder Teilteams an.
In enger Absprache mit eurer Einrichtung erarbeiten wir gern ein auf eure Bedürfnisse abgestimmtes Angebot. 

 

Die Veranstaltung findet in enger Kooperation mit der kefb Ostwestfalen als vom Land NRW anerkanntem Träger der Weiterbildung statt.

Veranstaltungsort

Vauß-Hof
Cerisy Platz 2
Scharmede, 33154 Deutschland

Veranstalter

Vauß-Hof Akademie
Telefon:
05258-2109693
E-Mail:
akademie@vausshof.de