FAQ – Natur-Spielgruppe Piepmatz

Warum gibt es keine Jahreszeitenwerkstatt-Mini mehr?

In den letzten Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass vor allem die jüngeren Kinder, die unsere Jahreszeitenwerkstatt Mini besuchen, sehr viel mehr Flexibilität benötigen, als wir sie im Rahmen unseres Programmes ermöglichen konnten. Nach einem langen Kindergarten-Tag ist für den einen eine weitere Kindergruppe sehr anstrengend, die andere braucht zwischendurch vielleicht mal eine Pause mehr, wieder andere können den ganzen Tag durchtoben.

Um auf diese, bei jüngeren Kindern sehr individuellen und unterschiedlichen, Bedürfnisse aller Kinder eingehen zu können, haben wir uns das Konzept der Natur-Spielgruppe entwickelt. Hier können die Erwachsenen ganz flexibel auf die Kinder eingehen, sodass alle möglichst viel aus jedem Treffen für sich ziehen können.

Welche Kinder können die Natur-Spielgruppe besuchen und wie ist die Altersstruktur?

Die Natur-Spielgruppe ist für Kinder ab 2 Jahren gedacht, die gemeinsam mit einer erwachsenen Begleitperson zum Hof kommen. Die Natur-Spielgruppe ergänzt so das Angebot unserer Jahreszeitenwerkstatt.

Das Besondere an der Natur-Spielgruppe ist, dass auch jüngere und ältere Geschwisterkinder mitgebracht werden können.

Was ist das Ziel der Natur-Spielgruppe?

Bei der Natur-Spielgruppe geht es vorrangig darum, den Kindern vielfältige Naturerlebnisse zu ermöglichen und die unterschiedlichen Jahreszeiten hautnah zu erleben. In Begleitung einer erwachsenen Begleitung können die Kinder entdecken, toben, spielen, erforschen, ausprobieren und so eine ganze Menge lernen.

Was wird in der Natur-Spielgruppe gemacht?

In der Natur-Spielgruppe wird es die Möglichkeit geben, auf der WuselWiese vielfältige Naturerfahrungen zu machen. Von uns wird es bei jedem Termin einen kleinen Impuls geben – eine Spielidee, ein Bastelangebot oder eine Forschungsfrage.

Die Familien können diesen Impuls ganz nach eigenem Bedarf aufgreifen und so ihren Nachmittag aktiv selbst gestalten. Sie werden kreativ, spielen auf der WuselWiese, entdecken, forschen, bauen, und, und, und!

Wer begleitet die Natur-Spielgruppe?

Eine unserer Mitarbeiterinnen begleitet die Natur-Spielgruppe und gibt einen Impuls für das Treffen.

Jedes Kind kommt gemeinsam mit einer erwachsenen Begleitperson, die den Nachmittag mit dem Kind gemeinsam gestaltet.

Hier lernst du unser pädagogisches Team kennen.

Wo findet die Natur-Spielgruppe statt?

Die Natur-Spielgruppe findet auf der WuselWiese am Vauß-Hof statt. Hier gibt es viel zu entdecken: unterschiedliche Bäume, Sträucher und Blumen, Weidentunnel und Weidenzelt, Feuerstelle, unzählige Verstecke, Käfer, Spinnen, und so viel mehr!

Was passiert bei Regen, Kälte und Schnee?

Die Jahreszeitenwerkstatt findet bei jedem Wetter statt. Auch sind wir bei jedem Wetter draußen, die richtige Kleidung ist hier also das A und O! 

Wir empfehlen das sogenannte “Zwiebelprinzip” bei Kälte, Regen, Wind und Schnee. So können sich die Kinder nach Bedarf an- und aus”schälen”.

Wechselkleidung im Rucksack ist bei manchen Wetterlagen auch eine sehr gute Idee.