Covid-19  –  Einstellung des Veranstaltungsbetriebes

Der Vauß-Hof stellt bis zum 19. April seinen Veranstaltungsbetrieb ein. Es finden keine Jahreszeitenwerkstätten, keine Kindergeburtstage und keine Ferienabenteuer statt. wir werden die KursteilnehmerInnen alle mit einer gesonderten E-Mail benachrichtigen.

 

Unser Hofladen hat weiterhin am Freitag von 15 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Wir bitten unsere Kunden Abstand zu halten, Hygienemaßnahmen einzuhalten und bei Symptomen von einem Einkauf bei uns abzusehen. Bleiben Sie gesund. 

 

Einfach mal raus,

…in den Wald …auf die Wiese …auf den Spielplatz …den Schulhof

 24. April 2020 von 14 bis 18 Uhr auf dem Vauß-Hof

Methodenworkshop für:

ErzieherInnen, LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, GruppenleiterInnen, LandwirtInnen

und alle, die in Unternehmen, Vereinen, Institutionen vielfältige Methoden zur Einbindung naturpädagogischer Elemente in den Arbeitsalltag suchen.

 

Die Naturerlebnispädagogik ermöglicht für alle Altersstufen und Gruppengrößen einzigartige Naturerfahrungen für jede Zielgruppe. Dieser Workshop mit Methoden, Spielen und Praxisbeispielen möchte einen Einstieg in die Naturerlebnispädagogik bieten und ermutigen im eigenen Rahmen die Natur in den Arbeitsbereich mit ein zu binden. 

Dabei nehmen wir die unterschiedlichen Zielgruppen, wie Kinder und Jugendliche, Migranten, geistig und körperlich Beeinträchtigte in den Blick und erörtern die Möglichkeiten der Naturerlebnispädagogik im Hinblick auf die verschiedensten Lernziele und Kompetenzentwicklungen. Wir erproben ganz praktisch unterschiedlichste Spiele und Methoden und entwickeln im gemeinsamen Austausch Ideen für den persönlichen Anwendungsbereich.

 

Auf dem laufenden bleiben: FACEBOOK-Veranstaltung 

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmegebühr: 50,- €

 

 

Endlich sind die Termine online. Ab sofort kann man sich für die Jahreszeitenwerkstatt anmelden. 

Einmal im Monat geht es zur Jahreszeitenwerkstatt auf den Vauß-Hof. Meistens stehen eure beiden Gruppenleiter schon auf dem Hof bereit und erwarten euch. Klar, am Anfang gibt es eine Namensrunde, aber nicht irgendeine, die Hof-Namen sind schon langsam berühmt. Wer erinnert sich noch an Herrn Radieschen und Frau Salat? Nach der Bauernhofrakete geht es dann aber wirklich los. Und die Truppe mit bis zu 10 Kindern im Alter von 5 bis 12 setzt sich in Bewegung. Je nach Jahreszeit geht es zum Kuhstall, auf den Gemüseacker, auf den Heuboden, auf die Streuobstwiese, in die Werkstatt, auf die WuselWiese, ans Lagerfeuer, in die Werkstatt oder oder oder. Dann wird mitgearbeitet, geerntet, gewerkelt, gebastelt, gespielt, geerntet und und und. Meistens sind die 2,5 Stunden im Nu vorbei und dann darf sich auf den nächsten Monat gefreut werden. Noch sind einige Plätze frei, hier geht es zur Gruppenübersicht!

Ganz neu sind in diesem Jahr die Eltern-Kind Kurse für Kinder von 2 bis 4 Jahre und ihre Eltern oder Großeltern! 

Auch die Termine der diesjährigen Ferienabenteuer sind online. 
 
Seit Anfang Januar ist unsere neue Naturerlebnispädagogin Lucia bei uns am Hof zuständig für die gesamte Pädagogik. Lucia hat in Witzenhausen Ökologische Landwirtschaft studiert und ist ausgebildete Naturerlebnispädagogin (CreNatur).  Bei den Ferienabenteuern gibt es in diesem Jahr zum Beispiel ganz neue Programme:

Frische Frühlings-Ferien in der Woche vor Ostern

Indianer-Ferien, 
Naturforscher-Ferien,
Lecker-Schmecker Ferien
oder eine Wiesen-Zirkus-Woche im Sommer
 
 
Wir freuen uns auf ein grandioses Jahr 2020 mit vielen neuen Gesichtern und alten Bekannten. 

Wir wünschen ein Frohes Neues!

Und starten 2020 gleich mit der Einladung nun offiziell Freund, Förderer und Mitglied des Vauß-Hof e.V. zu werden.

Hä? Hofmitglied werden? Was soll das denn?

JA! Und dafür müsst ihr nicht zu uns auf den Hof ziehen, oder einen Arbeitsvertrag bei uns unterschrieben. Wie geht es dann?

So: Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, gibt es seit Anfang 2019 den gemeinnützigen Verein Vauß-Hof e.V.! Der Verein führt in Zukunft zum Beispiel alle Bildungsprogramme durch, kümmert sich um Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Apfelfest und ist in den Bereichen Kunst, Kultur, Frieden, Ökologie und Globales Lernen unterwegs. 

Nachdem wir schon ein sehr erfolgreiches Crowdfunding durchgeführt haben und es jetzt quasi mit dem WuselWagen ein "Vereinsheim" gibt, erreichen uns immer mehr Anfragen nach einer Fördermitgliedschaft. Darüber freuen wir uns riesig. Jetzt ist es also möglich, durch eine Fördermitgliedschaft Vauß-Hof-Mitglied zu werden und uns, bzw. die Arbeit des Vereins, mit einem selbst gewählten Betrag regelmäßig zu unterstützen. Getreu dem Motto "Wenn viele kleine Leute, viele kleine Schritte tun...".

Dazu muss lediglich das Antragsformular ausgefüllt und bei uns abgegeben werden.